Theatergruppe Krawall goes Hollywood

Szenenbild unseres Filmprojekts

Als Leiterin der Theatergruppe „Krawall“ der Academia Engiadina in Samedan hatte ich in den letzten zwei Jahren eine große Herausforderung zu bewältigen. Theater machen, mit Maske und Distanz, am besten noch im Fernunterricht? Wir mussten uns etwas einfallen lassen – und hatten bald eine Idee.

Bereits im Frühjahr 2020 mussten wir unser geplantes Theaterprojekt absagen – es hätte eine Zeitreise durch die historischen Räumlichkeiten des Museums Chesa Planta in Samedan werden sollen. Als das nicht klappte, beschlossen wir, als alternatives Projekt gemeinsam ein Drehbuch zu verfassen, das in eben diesem historischen Haus angesiedelt ist. In zahlreichen Online-Sitzungen traf sich die Theatergruppe zur Entwicklung der Idee. Es entstanden monströse Figuren und witzige Szenen, bis wir am Ende ein ganzes Drehbuch ausgearbeitet hatten. Im Frühjahr 2021 konnten wir dann ein professionelles Fotoshooting vor Ort durchführen und so unser Drehbuch mit inspirierenden Fotos bebildern – doch damit war der Traum noch nicht zu Ende. Jetzt ging es darum, noch einen geeigneten Termin für die Verfilmung unseres Buchs zu finden. Im Oktober 2021 war es dann soweit. Nach langer, aufwendiger Vorbereitung konnten wir die Szenen unseren Films lebendig werden lassen. Jetzt ist das Material endlich im Kasten. Die Phase der Postproduktion beginnt.

Fortsetzung folgt …

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.