Fressen und gefressen werden – Performance zur Ausstellungseröffnung im Naturparkhaus in Naturns

Selma Mahlknecht und Kurt Gritsch bei "Fressen und gefressen werden". Foto: Günther Schöpf

Am 27. August 2021 fand im Naturparkhaus Naturns die Eröffnung der Ausstellung „Fressen und gefressen werden“ statt. Kurt und ich waren eingeladen, zu diesem Anlass eine Performance mit Texten und Liedern zu gestalten. Nachdem die Eröffnung pandemiebedingt mehrfach verschoben worden war (der ursprüngliche Termin war auf Frühjahr 2020 angesetzt gewesen), waren wir alle sehr froh, dass sie nun endlich über die Bühne gehen konnte. Es war ein lauer Spätsommerabend, die Stimmung im Publikum war gelöst, und die schlechten Lichtbedingungen konnten wir mit einem charmanten Lichtträger ausgleichen. Eine gelungene Veranstaltung.

Foto: Günther Schöpf
Foto: Günther Schöpf

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.